Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

wir wachsen
zusammen
info
Autor: Christoph Hoischen
Artikel vom 01.12.2017

Neubau der K30n bereits 2018

Verkehrskommission empfiehlt Neubau der K30n in Elsdorf bereits in 2018

Eine wichtige Verkehrsentlastung in Elsdorf wird nun wohl schon im kommenden Jahr starten: Der Neubau der K30n wurde von der Verkehrskommission des Regionalrates in Köln am 24. November einstimmig für 2018 eingeplant.

Der Beschluss gilt als Empfehlung für den Regionalrat, der erfahrungsgemäß der Empfehlung am 15. Dezember folgen wird. Somit würde eine wichtige Maßnahme in der Verkehrsinfrastruktur in Elsdorf endlich umgesetzt.

„Ich danke den Entscheidungsträgern für eine sehr weitsichtige Maßnahme, die zu einer erheblichen Entlastung im Elsdorfer Stadtzentrum führen wird. Insbesondere die Mittelstraße und die Gladbacher Straße werden mit der K30n deutlich entlastet“, betont Bürgermeister Heller. Mit dem rasch voranschreitenden Ausbau des Neubaugebietes „Im Kapellchen“ wurde die Notwendigkeit für diesen Lückenschluss immer deutlicher.

So wird die K30n an der Oststraße ansetzen in Richtung des Neubaugebietes, ehe der Straßenverlauf an der Ohndorfer Straße vor Neu-Etzweiler Anschluss findet und in die bisherige Straßenführung übergeht. Ein bisheriger Umweg über die Stadtmitte, insbesondere für die Bewohner des Neubaugebietes, wird somit vermieden.

Die Projektkosten betragen 2.151.000 Euro, die durch den Rhein-Erft-Kreis zwischenfinanziert werden. 1.290.000 Euro hiervon trägt das Land als im Anschluss erfolgende Förderung.

„Ein Projekt über das jahrzehntelang gesprochen wurde, wird nun endlich umgesetzt. Hierfür haben wir uns auf Stadt- und Kreisebene in den politischen Gremien stark gemacht, so dass wir nun einem erfolgreichen Baubeginn entgegen sehen dürfen“, betont der Elsdorfer Kreistagsabgeordnete Helmut Reuter.

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133
02274 709-326
E-Mail schreiben 

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133
02274 709-326
E-Mail schreiben