Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

wir wachsen
zusammen
info
Autor: Christian Schulz
Artikel vom 30.05.2017

Bestleistungen im Stadion

Mit bestem Wetter wurde der Stadtsportverband Elsdorf in der vergangenen Woche für sein unermüdliches Engagement belohnt. Zum 8. Schultour-Sportabzeichen strahlte die Sonne, so dass fast 300 Kids aus den Grundschulen Esch und Elsdorf sowie aus der Martin-Luther-Förderschule gute Wetterbedingungen vorfanden.

Das Sportabzeichen umfasst die Disziplinen Laufen, Weitsprung und Weitwurf. In allen Disziplinen werden nach altersgerechten Staffelungen Punkte vergeben, so dass das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze erreicht werden kann. „Auch in diesem Jahr hat unser Nachwuchs wieder tolle Leistungen gezeigt. Die Ergebnisse werden nun vom Kreissportbund ausgewertet, so dass die Kinder in Kürze ihre Medaillen und Urkunden erhalten“, freute sich Josef Bell, 2. Vorsitzender und Geschäftsführer des Stadtsportverbandes.

Der Stadtsportverband richtet das Schultour-Sportabzeichen jährlich mit viel Aufwand aus. Über 20 Helfer waren zum Auf- und Abbau sowie zum Messen und Stoppen im Einsatz. „In jedem Jahr wird es etwas schwieriger ausreichend Helfer für die Veranstaltung zu generieren. Doch die Begeisterung der Kinder während der Disziplinen entschädigt schnell für alle Mühen. Ich danke allen Helfern sehr herzlich“, betonte der 1. Vorsitzende des Stadtsportverbandes, Leo Schiffer. Schiffer dankt auch gleichzeitig der Kreissparkasse Köln, die in jedem Jahr die Teilnehmer mit ausreichend frischem Obst versorgt.

So schafft es der Stadtsportverband Elsdorf als kreisweit einziger das Schultour-Sportabzeichen als zentrale Veranstaltung für mehrere Schulen auszurichten und einen Tag des Sports für den Nachwuchs anzubieten. In den übrigen Städten wird dies häufig nur schulintern oder teilweise gar nicht angeboten.

Motiviert wird der Vorstand des Stadtsportverbandes durch die Wichtigkeit des Sports für den Nachwuchs. „Bereits in jungen Jahren sollen die Kids den Spaß und die Freude am Sport entdecken. Dazu gehört auch ein guter und beständiger Schulsport“, bestärken Bell und Schiffer die Wichtigkeit.

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133
02274 709-326
E-Mail schreiben 

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133
02274 709-326
E-Mail schreiben