Stadt Elsdorf (Druckversion)
Autor: Sarah Pütz
Artikel vom 09.07.2020

Offene Spiele-Nachmittage in Elsdorf

Kindertagespflegepersonen möchten Eltern mehr Freizeit ermöglichen

Sieben Kindertagespflegepersonen (Kitaps) aus Elsdorf bieten ab dem 16. Juli kreative Spiele-Nachmittage an. Zunächst an drei Donnerstagen (16., 23. und 30. Juli) erwartet Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren jeweils von 15:30 – 18:30 Uhr kostenlos eine offene Spieleaktion im Giesendorfer Schützenheim.

Hinter der Idee, die ehrenamtlich umgesetzt wird, stecken die Kindertagespflegepersonen Patricia Susana Ramershoven (Kindertagespflege Knallfrösche), Sonja Hartmann (KiTapS), Alina Mathee (Die kleinen Indianer), Dani Franke (Danis Zaubermäuse), Liane Schniske & Saziye Dogan (Racker Ranch) und Simone Metzerath (Rasselbande).

"Eltern, die seit Monaten zwischen Arbeit, eingeschränktem Kita-Betrieb und vielen öffentlichen Einschränkungen jonglieren müssen, fehlt es massiv an Zeit für sich selbst. Diese Zeit ist aber gerade jetzt dringend nötig, um wieder Kraft für die Herausforderungen des Alltags zu  schöpfen", so die zweifache Mutter und Kindertagespflegeperson Simone Metzerath.

So möchten die  Kindertagespflegepersonen Eltern ein kleines, kreatives Betreuungsangebot für ihre Kinder unter pädagogisch ausgebildeter Leitung bieten. Um möglichst viele Elsdorfer Familien berücksichtigen zu können, kann jedes Kind nur jeweils zu einem Termin angemeldet werden. Je Termin stehen 20 Plätze bereit.  

 „Durch die Corona-Pandemie müssen gerade Familien eine besondere Herausforderung bestehen. Zeit zum Verschnaufen ist seitdem extrem rar und kostbar“, betont Bürgermeister Andreas Heller und lobt die starke Initiative der Kitaps aus Elsdorf bereits während der gesamten Corona-Zeit. „Einmal mehr zeigt sich seit Monaten der herausragende Zusammenhalt in unserer Stadt mit solch vielfältigen Aktionen.“

Gemeinsamen planen die sieben Kitaps eine Kinderolympiade mit vielen verschiedenen Stationen sowie Bewegungsspiele und andere kreative Angebote. Unter den gegebenen Hygiene-Verordnungen und nach verbindlicher Anmeldung stehen die motivierten Tagesmütter mit diesem kostenlosen Angebot den Eltern in der Stadt Elsdorf, freudig zur Verfügung. Anmeldungen und Fragen werden unter spiele-nachmittag-elsdorf(@)web.de entgegen genommen.

Unterstützt wird das Angebot durch die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Giesendorf, die ihr Schützenheim mit grünem Außengelände zur Verfügung stellt.

http://www.elsdorf.de/index.php?id=55&no_cache=1&L=0