Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

wir wachsen
zusammen
info
Autor: Christoph Hoischen
Artikel vom 22.03.2018

Ein neuer Spielplatz am „Kapellchen“

Volksbank spendet für die neue Anlage Bäume zum 125-jährigen Jubiläum

Gespannt schauten die Kinder der Kita „Glückspilze“ auf die neuen Spielgeräte: Im Neubaugebiet „Zum Kapellchen“ wurde gestern der neue Spielplatz an der Kalmanstraße präsentiert. Bürgermeister Andreas Heller eröffnete gemeinsam mit Martin Ernst und Christian Jansen, Vorstandsmitglieder der Volksbank Erft, die neue kinderfreundliche Anlage mitten im Neubaugebiet.

Die Volksbank Erft hatte zu ihrem 125-jährigen Bestehen der Stadt Elsdorf 125 Baumsetzlinge geschenkt. Ein bereits größeres Exemplar – eine junge Kastanie – wurde direkt am neuen Spielplatz von Heller, Ernst und Jansen gemeinsam mit den Kindern eingepflanzt. „Die Volksbank Erft hat ihren historischen Ursprung und Firmensitz in Elsdorf. Daher ist uns die Verbundenheit zu Elsdorf besonders wichtig. Mit der Baumspende möchten wir einen langlebigen Beitrag zum Stadtbild leisten“, betont Martin Ernst. Weitere Bäume werden auch in allen übrigen Elsdorfer Ortsteilen eingepflanzt, um das jeweilige Ortsbild zu ergänzen.

„Das Neubaugebiet ´Zum Kapellchen´ erfreut sich großer Beliebtheit und wächst in beeindruckendem Tempo. Insbesondere junge Familien haben hier eine neue Heimat gefunden. Da darf ein abwechslungsreicher Spielplatz für die Kids natürlich nicht fehlen“, so Bürgermeister Heller. Noch vor dem Einpflanzen der Kastanie sorgten aber die Kinder der Kita „Glückspilze“ mit dem Lied „Auf dem Spielplatz“ von Stephen Janetzko für ein erstes Loblied auf die neuen Anlage.

Highlight der neuen Anlage ist der große Spielturm mit Rutsche, Kletterwand, Kletternetz, Brücke und Hangelparcours. Zwei Sitzschaukeln und eine große Korbschaukel erweitern das Angebot ebenso wie mehrere Wipp- und Federtiere. Zwei kleine Tore auf der Wiese neben dem Spielturm lassen die Herzen der kleinen Nachwuchskicker höher schlagen. Sitzbänke und Tische laden zum Verweilen und Picknicken ein. Offiziell zugänglich ist der neue Spielplatz ab Mitte April, da der Rasen aufgrund von Schnee und Frost in den vergangenen Wochen noch nicht angewachsen und aufgekeimt ist.

Mit dem Spielplatz wächst das Neubaugebiet um ein weiteres wichtiges Puzzlestück. In den ersten Bauabschnitten ist der Endausbau der Straßen bereits teilweise abgeschlossen. Die Erschließung zum  fünften und letzten Bauabschnitt wird bald bereits deutlich vor dem geplanten Beginn gestartet. Und lange müssen die Kinder der umliegenden Straßen wohl nicht warten, um im Herbst die ersten Kastanien des neuen Baumes zum Basteln einzusammeln.

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Pressesprecher, Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133

02274 709-326

E-Mail schreiben 

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Pressesprecher, Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133

02274 709-326

E-Mail schreiben