Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Link zu InstagramLink zum OrtsplanLink zu den Panoramabildern
wir wachsen
zusammen
info
Autor: Sarah Pütz
Artikel vom 10.01.2021

Kölsche Leeder op klassisch

Online-Konzert mit Norbert Conrads aus der Angelsdorfer Kulturkirche

Am 7. Februar wartet um 18 Uhr ein echtes Highlight auf alle Kulturfreunde: der Sänger und Schauspieler Norbert Conrads präsentiert sein Programm „Kölsche Leeder op klassisch“ live aus der Angelsdorfer Kulturkirche. Da Besucher derzeit nicht erlaubt sind, wird das gemeinsam von der Kulturkirche Angelsdorf und der Stadt Elsdorf organisierte Konzert auf www.facebook.com/stadtelsdorf live übertragen.

Über 20 Jahre lang stand Norbert Conrads auf der Bühne großer Musical-Produktionen und verkörperte die Hauptrollen in Musicals wie „Les Misérables“, „Jekyll & Hyde“, „Gaudi“, „Cabaret“ oder auch der Weltpremiere von „Die Päpstin“!

Seit 7 Jahren widmet er sich nun mit seinem Programm „Kölsche Leeder op klassisch“ dem kölschen Liedgut! Ob Prinzenproklamation im Gürzenich, Prunksitzung im MARITIM, Sessionseröffnung am Tanzbrunnen  und Heumarkt, Wieverfastelovend am Alter Markt oder Konzerte in der Lanxess Arena; kaum eine große Veranstaltung, bei der Norbert Conrads mit seiner Stimme nicht für den besonderen Gänsehaut Moment sorgt.

Egal, ob der Tenor urige Lieder wie „Heimweh noh Kölle“, „Ich bin ene kölsche Jung“, „Am Dom zo Kölle“, oder Lieder wie “Unsere Stammbaum“ und „Heimat es“ anstimmt; Conrads´ klassischer Gesang und sein aufwendig produzierter Orchestersound sorgen für ein einmaliges Hörerlebnis.

Darüber hinaus veröffentlichte Conrads auf seinen CDs „Minge Engel“ und „Dat alles“ eigene Lieder. Seine Karnevals Hymne „Fasteleer“ wurde im Oktober 2019 bei der Uraufführung im ausverkauften MARITIM sowohl vom Publikum, als auch von der Presse frenetisch gefeiert.

Das Online-Konzert mit Norbert Conrads  ist eine Kooperation des Arbeitskreises ´Kulturkirche Angelsdorf´ und der Kulturabteilung des Rathauses. „Der Kulturstandort Elsdorf bleibt in der aktuellen Zeit erst recht nicht leise. Gemeinsam wollen wir alle Kulturfreunde und Kulturschaffenden in der aktuell schwierigen Zeit nicht alleine lassen“, betonen die beiden Kooperationspartner. So bietet die Stadt Elsdorf bereits seit März 2020 ein umfangreiches Online-Kultur-Programm an, dass bisher insgesamt mehr als 350.000 Aufrufe verzeichnete.