git clone git@bitbucket.org:hirschwoelfl/typo3.site.elsdorf2016.git
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

wir wachsen
zusammen
info
Autor: Christoph Hoischen
Artikel vom 08.02.2018

Theaterfestival in Elsdorf

10 Tage Theater in der Festhalle – Programmheft jetzt verfügbar

Erstmals findet das Theaterfestival Rhein-Erft vom 2. – 11. März 2018 in Elsdorf statt! Zehn Tage lang wird damit die Elsdorfer Festhalle zum Zentrum der Theaterkunst an Rhein und Erft, unter der Leitung von Axel Gehring, Gewinner des Kulturpreises Rhein-Erft 2016.

Bereits seit acht Jahren hat sich das Festival kreisweit etabliert und bietet für zahlreiche Theatergruppen und -vereine aus dem gesamten Kreis ein besonderes Podium. Freuen Sie sich auf ein breites Spektrum von Künstlern und Geschichten.

Den Auftakt bildet am Freitag, den 2. März ab 19 Uhr die feierliche Eröffnung des Festivals. Ab 20 Uhr spielt dann die Brühler Theatergruppe „FunDaMental“  die Krimikomödie „Arsen und Spitzenhäubchen“. Am 3. März wartet das Stück „Wenn der Schlaf nicht zu Ihnen kommen will, dann kommen Sie doch zu uns“ vom „Seniorentheater Immergrün“ aus Frechen. Die Vorführungen finden täglich um 20 Uhr statt. Zusätzlich werden am 6. und 8. März bereits um 11 Uhr Kinder- und Jugendtheaterstücke angeboten. Eine Fachjury wird am 11. März zum Abschluss den „Rhein-Erft Theaterpreis“ vergeben.  Aber auch das Publikum ist täglich bei der Vergabe des Zuschauerpreises gefragt.

„Wir freuen uns sehr, dass das Theaterfestival Rhein-Erft erstmals in Elsdorf gastiert. Das kulturelle Leben in unserer Stadt blüht deutlich auf und wird mit dem Festival zusätzlich bestärkt“, so die Elsdorfer Kulturreferentin Kati Ulrich. Auch Axel Gehring freut sich über die Premiere im Nordwesten des Kreises: „In diesem Jahr ist es uns wieder gelungen ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammen zu stellen. Die Theatergruppen und –vereine aus dem Rhein-Erft-Kreis bieten dabei ein starkes Programm und zeigen ihr beeindruckendes Können.“ Das gesamte Programmheft mit vielen weiteren Informationen zu den Theaterstücken finden Sie unter www.elsdorf.de oder als Auslage im Elsdorfer Rathaus.

Karten sind ab dem 19. Februar im Bürgerbüro des Elsdorfer Rathauses erhältlich und während des Festivals täglich an der Abendkasse. Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 6 Euro. Für das Kinder- und Jugendtheater am Vormittag beträgt der Eintritt 4 Euro inkl. einer Begleitperson.

Ausreichend Parkplätze für Theatergäste sind direkt an der Elsdorfer Festhalle (Gladbacher Straße 100, 50189 Elsdorf) vorhanden.

Festhalle Elsdorf
Gladbacher Straße 100
50189 Elsdorf
Beginn täglich 20 Uhr (6.3. und 8.3. auch um 10 Uhr)
Ticketpreise und Programmübersicht (LINK zum PDF)

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Pressesprecher, Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133

02274 709-326

E-Mail schreiben 

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Pressesprecher, Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133

02274 709-326

E-Mail schreiben