Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

wir wachsen
zusammen
info
Autor: Christoph Hoischen
Artikel vom 10.03.2019

Thyssengas baut in Elsdorf

Spatenstich zur neuen Niederlassung in der Dieselstraße

Die Thyssengas GmbH setzte heute in Elsdorf im Beisein von Herrn Bürgermeister Andreas Heller und seinem ersten Stellvertreter Peter Ruhnke den 1. Spatenstich für eine neue Niederlassung in der Dieselstraße. Noch in diesem Jahr soll dann das Gebäude planmäßig fertig gestellt und in Dienst genommen werden.

Thyssengas wird rund fünf Millionen Euro in den neuen Standort investieren. Die neue Niederlassung (Büroräume und Lagerhallen) wird auf einem etwa 8000 m2 großen Areal errichtet. Circa 30 Mitarbeiter/innen werden dort künftig für Thyssengas tätig sein. 

 „Wir begrüßen Thyssengas recht herzlich in Elsdorf. Der Standort Elsdorf hat großes Potenzial und wächst, wie der heutige Spatenstich zeigt. Die Ansiedlung von Arbeitsplätzen in Elsdorf hat für uns eine sehr große Priorität; insbesondere im Zeichen des Strukturwandels.“

Von diesem Standort aus wird künftig ein Teilbereich des insgesamt 4.200 Kilometer langen Transportsystems betreut, gewartet und instandgehalten. Thyssengas CEO Dr. Thomas Gößmann ist zufrieden: „In Elsdorf sehen wir unsere Zukunft. Der neue Standort bietet Raum für Innovation und noch effizientere Gestaltung unserer Abläufe. Von hier aus werden wir wesentlich zur sicheren Energieversorgung in der Region beitragen.“

Viel Platz für weiteres Wachstum und sichere Arbeitsplätze

Thyssengas ist weiter auf Wachstumskurs. Sie investiert kräftig in Nordrhein-Westfalen. Für den Ausbau der Standorte und umfangreiche Investitionen in die Anpassung sowie Erweiterung des Transportnetzes für die Umstellung von L-Gas auf H-Gas werde die Thyssengas GmbH bis zu 400 Millionen Euro investieren.

Die Thyssengas GmbH mit Sitz in Dortmund ist ein konzernunabhängiger Gasnetzbetreiber und zählt zu den führenden deutschen Erdgastransportnetzgesellschaften. Im Kerngebiet Nordrhein-Westfalen verfügt die Thyssengas über sieben Niederlassungen und betreibt ein rund 4.200 Kilometer langes Gastransportnetz. Über dieses weitläufige Transportsystem werden bis zu 100 Milliarden Kilowattstunden Erdgas sicher und umweltschonend zu Verteilnetzbetreibern, Industriebetrieben und Kraftwerken transportiert.

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Pressesprecher, Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133

02274 709-326

E-Mail schreiben 

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Pressesprecher, Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133

02274 709-326

E-Mail schreiben