Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

wir wachsen
zusammen
info
Autor: Christoph Hoischen
Artikel vom 24.06.2019

Auf weißem Sand wird gebaggert

Neues Sportangebot in Elsdorf: Beachvolleyball-Anlage wurde eröffnet

Zukünftig können Sportbegeisterte in Elsdorf ein neues Angebot nutzen: Die ASG Elsdorf hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Elsdorf und RWE Power zwei Beachvolleyball-Felder am Elsdorfer Tennisclub errichtet. Die Felder können von jedem Interessierten gegen einen Unkostenbeitrag genutzt werden und erweitern somit das Sportangebot auch für den Schul- und Vereinssport in der Stadt.

So waren es ASG-Präsident Harald Könen und Bürgermeister Andreas Heller, die mit ihren Teams die ersten Bälle zur offiziellen Eröffnung auf der neuen Anlage spielten. „Heute ist ein guter Tag für unsere Stadt, da wir ein neues Sportangebot in Betrieb nehmen. Hieran sieht man, was Positives für Elsdorf geschaffen werden kann, wenn wir die Kräfte bündeln und zusammen arbeiten“, betont Harald Könen.

„Ich danke allen Akteuren, die an dem Projekt mitgewirkt und dies überhaupt erst ermöglicht haben. Insbesondere für den Schulsport unserer wachsenden Gesamtschule entstehen weitere Möglichkeiten“, so Bürgermeister Heller.

Für einen Unkostenbeitrag von 18 Euro pro Stunde kann eines der Beachvolleyball-Felder ab sofort im Tennisclub gemietet werden. Bei üblichen acht Spielern entspricht dies gerade einmal 2,25 Euro je Person in der Stunde.

Die neuen Spielfelder sind dabei der erste fertiggestellte Teil des Sportparks in der Stadtmitte. Direkt neben dem Tennisclub entstehen im „Stadion“ ein neues Kunstrasenspielfeld, Tartanlaufbahnen sowie weitere Leichtathletikaufbauten; auch die maroden Zuschauerbereiche und Zaunanlagen, teils aus den 1950er Jahren, werden erneuert. Hiervon profitieren Vereins- und Schulsport und somit insbesondere Kinder und Jugendliche, also der Nachwuchs unserer Stadt.

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Pressesprecher, Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133

02274 709-326

E-Mail schreiben 

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Pressesprecher, Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133

02274 709-326

E-Mail schreiben