Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

wir wachsen
zusammen
info
Autor: Christoph Hoischen
Artikel vom 10.07.2019

Der neue Kulturkalender ist da!

16 Veranstaltungen versprechen abwechslungsreiches Elsdorfer Kultur-Programm bis Weihnachten

Ein breites Angebot wartet auf alle Kulturfreunde rund um Elsdorf im zweiten Halbjahr 2019. Die Stadt Elsdorf hat ihren neuen Kulturkalender herausgegeben. Mit 16 Veranstaltungen wird auch in den nächsten Monaten ein tolles Programm rund um Musik, Theater, Kabarett, Literatur und anderen Bereichen präsentiert.

Kulturkalender 2019 online ansehen

Im Mittelpunkt stehen dabei zwei „Geburtstagskinder“: das beliebte Elsdorfer Freibad feiert sein 60-jähriges Jubiläum. Hierzu lädt die Stadt Elsdorf am 14. September zum großen Familienfest ein. Live-Musik, Pool-Action, ein großes Spiel- & Spaßangebot auf der Liegewiese und eine lange Food-Meile versprechen von 11 – 24 Uhr einen tollen Sommertag für alle Altersklassen.

Aber auch die Elsdorfer Festhalle „rundet“ in diesem Jahr und wird 100 Jahre alt. In der guten Stube der Stadt wartet zu diesem Anlass das Weihnachtskonzert „Santa Colonia“ mit kölschen Stars und einem besinnlich-stimmungsvollen Programm.

Los geht es aber zuvor am 26. Juli mit dem „Biergarten-Konzert“ im Lavendelhof. Junge Musiker spielen im sommerlichen Ambiente auf und läuten das zweite Kultur-Halbjahr ein.

Auch weitere beliebte Formate haben ihren festen Platz im Programm: eine historische Fahrradtour mit Stadtarchivar Christoph Hoischen, ein Kino-Konzert u.a. mit Dieter Kirchenbauer und einem musikalischen Ausflug in das Köln der 1950er-Jahre, Lesungen in der Stadtbibliothek sowie Theater und Musik in der Kulturkirche.

Eine Premiere feiert in diesem Jahr das 2018 gegründete Theater-Ensemble „JAWOLLJA“ aus Elsdorf. Die erfahrenen und neuen Schauspieler und Schauspielerinnen präsentieren ihr Debüt-Stück „Mord im Hause Zuflucht“ auf der Bühne im Elsdorfer Josefsheim.

„Ein vielfältiges Kulturleben in Elsdorf bereichert unsere Stadt. Mit der Unterstützung vieler weiterer Akteure konnten wir mit einem kleinen Budget ein starkes Programm zusammenstellen, von dem alle Menschen in unserer Stadt profitieren“, betont Bürgermeister Heller und dankt ebenso innogy, Volksbank Erft, Kreissparkasse Köln, REWE Grundhöfer, Pflegedienst Lützenkirchen, Gilden Kölsch, Steuerberatung Och, playr.ai und Getränke Schnitzler als Sponsoren der Elsdorfer Kulturarbeit.

„In den vergangenen Jahren ist es uns gelungen verschiedene Formate wie Kino-Konzerte und Freibadveranstaltungen zu etablieren. Viele Besucher haben sich gewünscht, dass diese Veranstaltungen, regelmäßig in unterschiedlichen Varianten wiederholt werden. Diesem Wunsch kommen wir gerne nach, aber haben es auch zeitgleich geschafft neue Angebote in den Kulturkalender mitaufzunehmen“, so Kati Ulrich und Robert Wassenberg aus der städtischen Kulturabteilung.

Neben den eigenen Veranstaltungen der Stadt, werden wie  auch schon in den vergangenen Jahren gezielt Kooperationen mit den örtlichen Vereinen geschlossen. So werden Synergien geschaffen, von denen alle Akteure vor Ort profitieren.

Der neue Kulturkalender liegt in zahlreichen Geschäften und Gaststätten sowie im Rathaus der Stadt Elsdorf aus. Online ist der Kalender auch hier abrufbar.

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Pressesprecher, Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133

02274 709-326

E-Mail schreiben 

Wassenberg, Robert

Fachbereich 1 / Abteilung 1.10

Pressesprecher, Öffentlichkeitsarbeit und Kultur

Raum: 215

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

02274 709-133

02274 709-326

E-Mail schreiben