Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
wir wachsen
zusammen
info
Autor: Sarah Pütz
Artikel vom 29.09.2021

Helfen und Gewinnen

Adventskalender des Lions Club Bergheim ab 1. November erhältlich

Mit diesem bekannten Motto: „Helfen und Gewinnen“ geht der Adventskalender des Lions Club Bergheim nun bereits in das 12. Jahr. Die Kalender sind ab 1. November an vielen Vorverkaufsstellen, wie z.B. dem Elsdorfer Rathaus, für 5 Euro erhältlich. Es warten über 270 interessante Preise in einem Gesamtwert von mehr als 13.500 Euro.

„Seit vielen Jahren gehört der Startschuss zum Verkauf des beliebten Adventskalenders des Lions Club Bergheim, zu einem festen und wichtigen Bestandteil im Terminkalender. Wir freuen uns auch in diesem Jahr ganz besonders darüber, dass trotz der nach wie vor schwierigen Situation die Adventskalenderaktion, hinter der so viel freiwilliges Engagement und Herzblut des Lions Club steckt, wieder stattfinden kann“, betonen Bürgermeister Andreas Heller und sein Bergheimer Amtskollege Volker Mießeler.

Der diesjährige Hauptpreis, das neue Apple IPhone 13, wird durch die Firma Loyalty Lab GmbH zur Verfügung gestellt und die Volksbank Erft eG ist auch in diesem Jahr wieder der Sponsor des 2. Preises und stiftet das neue Modell der Apple Watch Series 3 und auch beim dritten Preis konnte der Lions Club sich wieder bei Zweirad Eschweiler für ein schönes Kinderfahrrad bedanken.

„Es ist immer wieder großartig mitzuerleben, wie unsere Sponsoren uns auch in diesen, nach wie vor schwierigen Zeiten, so tatkräftig unterstützen und sich mehr als 70 Sponsoren aus der regionalen Geschäftswelt gefunden haben, die uns und unserem Kalender über 270 interessante Preise in einem Gesamtwert von mehr als 13.500 € zur Verfügung gestellt haben“, so Dr. Guido Ebeler, Pressesprecher des Lions Club Bergheim.

Gestartet wird wie gewohnt ab 1. November mit dem Verkauf der 3.500 Kalendern, die auch in diesem Jahr wieder für 5 € an den vielen bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben sind.

Die Erlöse werden in erster Linie für Projekte in der Jugend und Bildungsarbeit wie „Lions Quest“ oder das Projekt „Klasse 2000“ eingesetzt, wo der Lions Club Bergheim 19 Klassen von Grundschulen mit dem dafür notwendigen Rüstzeug ausstattet. Aber auch bedürftige Menschen in sozialen Einrichtungen und gemeinnützigen Projekten profitieren von den Erlösen.

Die Kalender werden an vielen festen Verkaufsstellen in Bergheim und Umgebung erhältlich sein, dazu zählt das Rathaus, die Marienapotheke, Porzellan Engelhard, die Mayersche Buchhandlung, die Sternapotheke, aber auch in allen Filialen der Kreissparkasse sowie in der Volksbank in Elsdorf und Horrem, im Rathaus in Elsdorf und auch in der Buchhandlung Bahn in Sindorf. Möbel Hausmann bzw. jetzt Möbel Porta in Bergheim ist ebenfalls an allen Samstagen im November als feste Verkaufsstelle eingeplant.

Die Bekanntgabe der Gewinnerlose wird dann wieder ab dem 1. Dezember auf der Internetseite des Lions Club Bergheim.

Sturm, Ulrich

Fachbereich 1
Abteilungsleitung Bürgermeister Büro, Kommunikation, Kultur / Pressesprecher

Raum 214

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

Telefonnummer: 02274 709-320
E-Mail schreiben

Sturm, Ulrich

Fachbereich 1
Abteilungsleitung Bürgermeister Büro, Kommunikation, Kultur / Pressesprecher

Raum 214

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

Telefonnummer: 02274 709-320
E-Mail schreiben