Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
wir wachsen
zusammen
info
Autor: Laura Rothkranz
Artikel vom 15.01.2019

Fast 100 Vorschläge eingereicht

„Wir für eine saubere Stadt“: Abfallgefäße und Hundekotbeutelspender werden aufgestellt

Im Rahmen der Aktion „Wir für eine saubere Stadt“ werden in allen Ortsteilen Hundekotbeutelspender und zusätzliche Mülleimer aufgestellt. In den vergangenen Wochen waren alle Menschen aus Elsdorf aufgerufen, Standort-Vorschläge einzureichen. Fast hundert Vorschläge sind eingegangen, von denen der Großteil berücksichtigt werden konnte.

So werden ab dem 11. Februar in einem ersten Schritt rund 30 Abfallbehälter und Beutelspender (meist als Kombination) durch den städtischen Bauhof aufgestellt. Weitere jeweils 30 Behälter und Spender folgen zur Jahresmitte.

„Ich danke den vielen interessierten Teilnehmern für die zahlreichen Vorschläge. Um unsere Stadt sauberer und attraktiver zu gestalten, möchten wir alle Menschen mitnehmen und Akzeptanz schaffen. Jeder kann einen Teil hierzu beitragen“, so Bürgermeister Andreas Heller.

Eine vollständige Liste der Standorte kann HIER (PDF-Datei) eingesehen werden. Einige Vorschläge konnten nicht übernommen werden, da die Standorte nicht im Stadtgebiet liegen oder der Stadt die Grundstücke nicht gehören.

Gestartet ist zu Jahresbeginn auch bereits die erste Plakataktion zu „Wir für eine saubere Stadt“ an vielen Stellen im Stadtgebiet. Mit wechselnden Motiven soll auch hierüber ein Bewusstsein für die Sauberkeit in Elsdorf geschaffen werden.

Für Fragen und Anregungen steht das Bürgerbüro der Stadt Elsdorf (02274 – 709 100 oder buergerbuero@elsdorf.de) zur Verfügung.