Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
wir wachsen
zusammen
info
Autor: Claudia Nief
Artikel vom 07.06.2021

Elsdorfer Freibad öffnet ab 12. Juni

Tickets können online gebucht werden – Verschiedene Zeitfenster werden angeboten

Ab dem 12. Juni startet das beliebte Elsdorfer Freibad in seine 62. Saison und verspricht auch in diesem Sommer viel Spaß im kühlen Nass. Mit Blick auf die geltende Corona-Schutzverordnung NRW und zur Sicherheit aller Besucher, ist der Ablauf auch in diesem Jahr pandemiebedingt noch etwas anders als gewohnt.

Tickets können wie bereits im vergangenen Jahr online unter www.freibad-elsdorf.de gebucht werden. In begründeten und nur absolut notwendigen Ausnahmefällen kann auch ausnahmsweise an der Kasse bar bezahlt werden. Dies verursacht jedoch einen zeitlichen Mehraufwand, da dann vor Ort die Kontaktdaten erfasst werden müssen.

Um möglichst vielen Menschen einen Besuch im Freibad zu ermöglichen wird es ein Zwei-Schicht-System geben. Montags – Freitags können Besucher ein Zeitfenster von 7 – 12:30 Uhr oder 13:30 – 19 Uhr buchen. Samstags und Sonntags stehen Zeitfenster von 9 – 13:30 und 14:30 – 19 Uhr zur Verfügung. Karten können voraussichtlich bis zu 7 Tage im Voraus gebucht werden.

Nach der Buchung erhält man das Ticket per Mail und kann es auf dem Smartphone oder ausgedruckt an der Kasse vorzeigen. Außerdem gilt (derzeit noch) für alle Besucher: getestet, genesen oder vollständig geimpft. Das heißt: ein Nachweis einer offiziellen Stelle (z.b. Testzentrum) über einen negativen Corona-Test (nicht älter als 48 Stunden), ein Nachweis über Genesung (mind. 28 Tage und max. 6 Monate her) oder ein Nachweis über vollständige Impfung in Verbindung mit einem amtlichen Ausweisdokument ist vorzulegen. Die Ausweis- und Nachweispflicht gilt ab dem Schuleintrittsalter (auch ein Schülerausweis wird akzeptiert). Kinder in Begleitung von Erziehungsberechtigen müssen sich nicht ausweisen. Auf Grund der notwendigen Kontrolle bei Eintritt in das Bad kann es vor allem zu Beginn der Zeitfenster bei großem Andrang zu Wartezeiten kommen. Auch vor dem Freibad sind die Abstandregeln einzuhalten.

Wie bereits vermutet, fällt der Rhein-Erft-Kreisab ab heute (10. Juni) in die Inzidenzstufe 1 (dauerhafte 7-Tages-Inzidenz unter 35). Das bedeutet, dass die Nachweispflicht hinsichtlich negativem Test, vollständiger Impfung oder Genesung entfällt!

Die Regelungen sind für eine Corona-konforme und sichere Öffnung des Bades notwendig und werden auch in nahezu allen Freibädern der Region in dieser oder ähnlicher Form umgesetzt. Die Pausen zwischen den Zeitfenstern werden zum umfangreichen Reinigen und Desinfizieren des Bades genutzt, so dass die Sicherheit und der Schutz aller Besucher gewährleistet wird.

Aktuelle Informationen hierzu, wie auch Eintrittspreise und allgemeine Informationen finden Sie unter www.freibad-elsdorf.de

Die Nutzung von  Mehrfach-Coins aus den Vorjahren ist nicht möglich. Diese behalten jedoch selbstverständlich ihre Gültigkeit für die Folgejahre.