Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
wir wachsen
zusammen
info
Autor: Sarah Pütz
Artikel vom 27.05.2021

Großes Kultur-Comeback im Freibad

„Rock beside the Pool“: Live-Musik und DJ´s am 25./26. Juni im Freibad

Acht lange Monate waren Kulturveranstaltungen in Präsenz nicht möglich – doch damit ist nun Schluss! Pünktlich zum Start in den Sommer lädt die Stadt Elsdorf am 25./26. Juni zu „Rock beside the Pool“ im Elsdorfer Freibad ein. Unter Wahrung der aktuellen Corona-Schutzverordnung dürfen sich somit bis zu 500 Besucher auf Live-Musik und DJ-Abende freuen.

Los geht´s am Freitag, den 25. Juni. „DJ Flava“ und „DJ Sascha London“ sorgen für starke Beats aus den 90ern mit „Best of the 90s“. Die beiden DJ´s sind bekannt durch das Elsdorfer Erfolgsformat „We love the 90s“. Als kleinere, coronakonforme Alternative werden sie nun das Wochenende eröffnen. Einlass ist ab 18:30 Uhr; los geht´s um 19:30 Uhr.

Am Samstag wartet dann unter der künstlerischen Leitung von Dieter Kirchenbauer beste Live-Musik unter dem Titel „Hotel California“. Mit vielen musikalischen Freunden wird es einen unvergesslichen Konzertabend geben, in dem die größten (und vielleicht sogar die anspruchsvollsten) Welthits präsentiert werden. „Mit im musikalischen Handgepäck sind Jahrhundertsongs wie Hotel California, More than a Feeling, Baker Street, Music was my first love und viele mehr. Gemeinsam mit mir werden Christine Ladda, Mickey Joe Harte, Ralf Hartmann, Wulf Hanses-Ketteler und weitere Bühnengäste für einen zweistündigen Konzertgenuss sorgen“, erläutert Kirchenbauer. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Als Überraschung wartet schon am Samstag-Mittag von 12 – 13 Uhr ein Picknick-Kinderkonzert auf der Freibad-Wiese mit dem beliebten Bedburger Musiker Rudi Rüttgers. Der Eintritt ist frei – um Anmeldung unter kultur@elsdorf.de wird gebeten. Alle kleinen Besucher/innen dürfen sich auf bekannte Lieder mit viel Mitmach-Action freuen!

+++ Hier geht's zum Veranstaltungsflyer +++

„Die lange Wartezeit hat ein Ende! Wir freuen uns allen Menschen aus Elsdorf und der Region wieder ein starkes Angebot präsentieren zu können und auch den Künstlern wieder eine Plattform zu bieten“, betont Bürgermeister Andreas Heller.

 „Der Kulturstandort Elsdorf kann sich sehen lassen! Als starker Partner in der Region unterstützen wir die Kulturschaffenden vor Ort sehr gerne, um Veranstaltungen zu ermöglichen“, betont Regionalleiter Martin Drösser von der der Volksbank Erft, Hauptsponsor des Events.

Manfred Hausmann, Kommunalbetreuer des Sponsors Westenergie, ergänzt: „Insbesondere nach den vergangenen Monaten sind es doch Veranstaltungen wie diese, die wieder Lebensfreude und den vermissten Freizeitgenuss zurückbringen. Hierzu tragen wir gerne unseren Teil bei.“

Außerdem unterstützen „Pflegedienst im Erftkreis Lützenkirchen“, REWE Grundhöfer, Gärtnerei Friedrichs, die Fussballschule „playr.ai“, Steuerberatungssozietät Och, Gin de Cologne und Getränke Schnitzler als Sponsoren das Event.

„Das Event wird nach den aktuellen Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung durchgeführt. Getestet, geimpft oder genesen dürfen Gruppen von bis zu 10 Personen aus beliebig vielen Haushalten an einer Tischgruppe Platz nehmen, so dass wir über den gesamten Zeitraum hinweg nur mit festen Sitzplätzen arbeiten. Das weitläufige Freibad-Areal ermöglicht ausreichend Abstände zwischen allen Tischgruppen. Wir verbinden unsere Verantwortung für die Gesundheit aller Gäste mit dem bestmöglichsten Veranstaltungsvergnügen“, erklären Claudia Nief, Sarah Pütz und Robert Wassenberg aus der Kulturabteilung der Stadt Elsdorf. Alle Informationen zur Veranstaltung mit wichtigen, aktuellen Hinweisen finden Sie unter www.elsdorf.de

Für das leibliche Wohl vor Ort ist gesorgt. Als Kooperationspartner bieten die Maigesellschaft „Holdes Grün“ aus Neu-Etzweiler, der Junggesellenverein „Frohsinn“ aus Heppendorf sowie „Catering Jackmuth“ vielfältige Getränke und Speisen an.

Die Karten für die DJ-Night am Freitag (9 Euro) und das Konzert am Samstag (12 Euro) sind ab sofort im Elsdorfer Rathaus sowie  bei Foto Servos (Elsdorf), Kiosk am Dorfplatz (Berrendorf) und Kaffeebohne (Bedburg) erhältlich.

Sie möchten unsere Veranstaltung als Gruppe besuchen? Welche Konstellationen sind erlaubt?

- Ob Zweier- oder Zehner-Gruppe: wir bieten Ihnen einen Tisch für bis zu maximal 10 Personen. Hierzu ist nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung erlaubt: Unabhängig von der Anzahl der Hausstände bis zu 10 Personen, die alle geimpft, getestet oder genesen sind

- Damit wir Sie einfach und schnell direkt nach dem Einlass an Ihren Tisch führen können, bitten wir Sie nach Möglichkeit mit Ihrer Gruppe gemeinsam am Einlass zu erscheinen

Wichtige Hinweise:

- Zutritt nur mit offiziellem Nachweis über negativen Corona-Test (nicht älter als 48 Stunden), Nachweis über Genesung (mind. 28 Tage und max. 6 Monate her) oder Nachweis über vollständige Impfung. Das Testzentrum in der Festhalle Elsdorf hat an beiden Veranstaltungstagen bis 20 Uhr geöffnet. Das Testzentrum auf dem Rewe-Parkplatz hat an beiden Tagen bis 21 Uhr geöffnet.

- Außerhalb des Sitzplatzes gilt auf dem gesamten Veranstaltungsgelände die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

- Die Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken ist untersagt.

Sturm, Ulrich

Fachbereich 1
Abteilungsleitung Bürgermeister Büro, Kommunikation, Kultur / Pressesprecher

Raum 214

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

Telefonnummer: 02274 709-320
E-Mail schreiben

Sturm, Ulrich

Fachbereich 1
Abteilungsleitung Bürgermeister Büro, Kommunikation, Kultur / Pressesprecher

Raum 214

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

Telefonnummer: 02274 709-320
E-Mail schreiben