Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
wir wachsen
zusammen
info
Autor: Sarah Pütz
Artikel vom 31.08.2021

1,37 Mio. € Förderung für Elsdorf

„Sport- & Bewegungspark“ in der Stadtmitte wird vom Land gefördert

Bereits im Mai hatte die Stadt Elsdorf eine hervorragende Botschaft vom Land erhalten: das Stadtentwicklungskonzept (ISEK) Elsdorf wird in den nächsten Jahren mit bis zu 13 Mio. Euro gefördert.  Die Fördersumme teilt sich auf ca. 30 Projekte auf, die von 2022 – 2026 umgesetzt werden. Für das erste Projekt überreichte Regierungspräsidenten Gisela Walsken in Köln anlässlich einer großen Feierstunde nun den offiziellen Förderbescheid über 1,375 Mio. Euro an Harald Könen, 1. Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Elsdorf.

Somit wird der „Sport- & Bewegungspark“ in der Stadtmitte der Startschuss zur Umsetzung von 30 Projekten in den kommenden fünf Jahren sein. Das Vorhaben wird zwischen Freibad und Gesamtschule realisiert und ergänzt das jetzt schon vorhandenen Vereinsangebote im „Stadion“, auf der Tennisanlage, der Bouleanlage und den Beachvolleyballplätzen. „Wir erweitern den Sport- & Bewegungspark um Angebote für Jung und Alt, die für alle Menschen frei zugänglich sein werden. Eine Skateranlage, ein multifunktionales Mehrzweckspielfeld, ein Kletterturm, Spielgeräte für Kinder, eine Gymnastik-/Liegewiese, eine Bolzwiese, Tischtennisplatten und vieles mehr wird ab dem nächsten Jahr errichtet!“, erläutert Jan Hanisch, zuständiger Projektleiter im Elsdorfer Rathaus.

Die Umsetzung erfolgt in enger Abstimmung mit den späteren Nutzern wie Vertretern aus Schulen, Jugendeinrichtungen, Sportvereinen und vielen weiteren Akteuren begleitet durch die Fachausschüsse der Politik.

Auch weitere Projekte sind schon in der förderfähigen Ausgestaltung und sollen im Folgejahr umgesetzt werden: die Umgestaltung des Schulhofes und des Umfeldes der Gesamtschule sowie des Areal rund um den Prompershof. Auch diese Projekte wurden und werden mit offenen Bürgerwerkstätten begleitet, so dass alle Menschen aus Elsdorf weiterhin ihre Ideen einbringen können.

So geht die Umsetzung des ISEK nun Projekt für Projekt weiter. Der Ablauf ist für alle 30 Projekte dabei immer gleich: Die Detailplanungen werden mit großer Beteiligung verschiedener Akteure aufgenommen. Im Anschluss folgen die rechtlich vorgesehenen Ausschreibungen und Beantragung, welche ca. ein Jahr dauern. Somit erfolgt die Umsetzung im Folgejahr. Auf diesem rechtlich vorgeschriebenen Weg werden bis 2026 30 verschiedene Projekte im gesamten Stadtgebiet realisiert.

Ausgezeichnet wurden in der Vorwoche Projekte aus 48 Städten. Ziel der geförderten Projekte sind unter anderem die Sanierung von Begegnungsstätten, Spielplätzen, Kulturzentren, Sportstätten und die Neugestaltung von innerstädtischen Straßen, Plätzen und Grünflächen. Elsdorf wusste mit dem „Sport- & Bewegungspark“ zu überzeugen. Mit 1,375 Mio. Euro werden 80 % der Kosten gedeckt und entlasten den städtischen Haushalt.

Sturm, Ulrich

Fachbereich 1
Abteilungsleitung Bürgermeister Büro, Kommunikation, Kultur / Pressesprecher

Raum 214

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

Telefonnummer: 02274 709-320
E-Mail schreiben

Sturm, Ulrich

Fachbereich 1
Abteilungsleitung Bürgermeister Büro, Kommunikation, Kultur / Pressesprecher

Raum 214

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

Telefonnummer: 02274 709-320
E-Mail schreiben