Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
wir wachsen
zusammen
info
Autor: Sarah Pütz
Artikel vom 19.05.2022

Vereinbarung zur Strukturwandelunterstützung geschlossen

Vertragsunterzeichnung zwischen der Stadt Elsdorf und der Starke Projekte GmbH

Mit ihrer Unterschrift haben die Stadt Elsdorf und die Starke Projekte GmbH heute die Grundlage für eine Zusammenarbeit im Rahmen des Förderprogramms Stadtentwicklung für das „Rheinische Revier der Zukunft“ gelegt. Damit kann die Kommune für die Weiterentwicklung ihrer Strukturwandelideen auf ein umfangreiches Unterstützungsangebot zählen und so als ersten Meilenstein das „Kreativquartier Heppendorf“ anstoßen. „Die Stadt Elsdorf freut sich, dass sie sich unter den ersten fünf Partnern befindet, welche sich für die Kooperation mit der Starke Projekte GmbH entschieden haben, um die anstehenden Projekte zielgerichteter nach vorne zu bringen“, betont Susanne Dettlaff, Leiterin des Fachbereiches 4.

Bereits im Zuge eines Dialogverfahrens im Herbst 2021 wurde in Absprache mit dem Bauministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, der Bezirksregierung Köln, der Zukunftsagentur Rheinisches Revier (ZRR) und der Starke Projekte GmbH ein gemeinsamer Handlungsrahmen vereinbart mit dem Ergebnis, dass mit Hilfe der Strukturwandelförderung ein neues Kreativquartier geschaffen und so der Ortsteil Heppendorf belebt und stärker ins Stadtgebiet eingebunden werden kann.  

Zentrale Ausgangspunkte des neuen Kreativquartiers sind das Forum Heppendorf sowie die nördlich angrenzenden Entwicklungsflächen. „Das Potenzial des Kreativquartiers mit den bereits vorhandenen Bauwerken und Nutzungen als identitätsstiftende Leuchttürme soll durch eine bessere städtebauliche Einbindung in den Ortskern und die Entwicklung eines innovativen Wohn- und Mischgebietes aufgegriffen und aufgewertet werden“ erklärt Jessica Hupe, Projektleiterin der Starke Projekte GmbH. Wohnen und Arbeiten sollen im Kreativquartier auf besonders experimentelle Weise miteinander verbunden werden.

Die Starke Projekte GmbH unterstützt die Stadt Elsdorf zunächst dabei, für das Projekt den ersten Stern als förderwürdige Idee zu erlangen.

Unterstützung der Kommunen im Strukturwandel durch personelle Ressourcen

Der Strukturwandel und die Energiewende im Rahmen des beschlossenen Kohleausstiegs stellen die Kommunen im Rheinischen Revier vor große Herausforderungen. Die Starke Projekte GmbH ist ein Unterstützungsangebot des Landes Nordrhein-Westfalen im Bereich der Städtebauförderung, finanziert aus Mitteln des Bundes für die Strukturstärkung. Im Auftrag des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung (MHKBG) des Landes Nordrhein-Westfalen entlastet sie die Kommunen durch Beratung und die Beschaffung gutachterlicher Expertisen und Planungsleistungen, zudem stellt sie ein zentrales Fördermittelmanagement für nicht-investive Leistungen bereit. Damit geht nicht nur eine finanzielle, sondern auch personelle Unterstützung der Kommunen und eine Beschleunigung der Antragsprozesse im Rheinischen Revier einher.

Sturm, Ulrich

Fachbereich 1
Abteilungsleitung Bürgermeister Büro, Kommunikation, Kultur / Pressesprecher

Raum 214

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

Telefonnummer: 02274 709-320
E-Mail schreiben

Sturm, Ulrich

Fachbereich 1
Abteilungsleitung Bürgermeister Büro, Kommunikation, Kultur / Pressesprecher

Raum 214

Gladbacher Straße 111
50189 Elsdorf

Telefonnummer: 02274 709-320
E-Mail schreiben