Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
wir wachsen
zusammen
info
Autor: Claudia Nief
Artikel vom 22.10.2020

Spielplatz am Grouvener Weiher wird umgebaut

Neues Großspielgerät als Highlight – Spielplatz ab 9. November wegen Umbauarbeiten gesperrt

Der Spielplatz am Grouvener Weiher erhält mit einem großen Spielturm ein neues Highlight. Ab Montag, den 9. November, wird der Spielplatz umfangreich umgebaut und ist für den Zeitraum der Umgestaltungsarbeiten vorübergehend gesperrt.

Das neue Groß-Spielgerät umfasst einen fünfeckigen Kletterturm. Verschiedenste Seil- und Balkenkonstruktionen laden die kleinen Spielplatzbesucher zukünftig zu spannenden Kletter-Abenteuer ein. Ermöglicht hat die neue Attraktion eine Initiative von Grouvener Bürgerinnen und Bürgern. Unter Federführung von Martin Wimmer wurden Spenden gesammelt, Kinderbuch-Lesungen organisiert, gestaltete ElsStones verkauft und mit Unterstützung von Radio Erft Reporterin Sabrina Droste Audio-Dateien von Kinderbuch-Erzählungen gegen eine kleine Spende bereitgestellt. So kam ein stolzer Betrag von über 3.000 Euro zusammen, den die Stadt Elsdorf mit für den Spielplatz vorgesehenen Haushaltsmitteln von 8.000 Euro aufgestockt.

Bis Mitte Dezember gestaltet der städtische Bauhof den malerisch am Grouvener Weiher gelegenen Spielplatz nun um. Neben dem Spielturm wird auch die angrenzende Rasenfläche ausgebessert, die Zuwegungen befestigt und neue Kantsteine gesetzt. So lädt die neu gestaltete Fläche schon bald insbesondere die kleinen Grouverinnen und Grouvener zum ausgelassenen Spielen und Toben ein.